Schriftgröße ändern:

Physik on Tour

Die Ausstellung „PhysikOnTour“, die sich um Schwingungen und Wellen dreht, wurde im Rahmen des Ideenwettbewerbs Dialog Wissenschaft/Öffentlichkeit („Public Understanding of Science and Humanities“ / PUSH) der Stiftung Baden-Württemberg gefördert. Ziel dieses Wettbewerbs war die Unterstützung von Projekten, die die optimale Vermittlung von Wissenschaft und Forschung an Kinder und Jugendliche zum Gegenstand haben. Mit den Mitteln der Landesstiftung wurden die Exponate von Dr. Klaus Wiebel, Akademischer Oberrat a.D. an der PH Freiburg im Fachbereich Physik entwickelt und hergestellt. Wir danken der Stiftung Baden-Württemberg sehr herzlich für die Unterstützung, die die Herstellung und den Verleih der Ausstellung erst möglich macht!